02 August 2015

Praia da Rocha: Todesturz vom Apartmenthaus "Rocha Tower"

 
In Praia da Rocha stürzte gestern Abend gegen 20.00 Uhr eine 18jährige Urlauberin vom 6.Stock ihres Ferienquartiers in den Tod.
Die Französin mit portugiesischen Wurzeln machte Urlaub mit ihrer Familie im Apartmenthaus "Rocha Tower", das 150 m vom Strand entfernt liegt. Die näheren Umstände des Unglücks sind noch völlig ungeklärt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Algarve: Von der Aquakultur ins Meer um dann im Fischernetz zu landen

Von der Aquakultur ins offene Meer entlassen, um im Fischernetz zu landen. So kann kurz eine Aktion des portugiesischen Meeres - Institutus (Instituto Portugues do Mar e da Atmosfera - IPMA) beschrieben werden, die am 06.08. vor der Insel Armora/Olhao  stattfindet.
Etwa 25.000 kleine Fische der Spezies Diplodus sargos (Geissbrasse, port. Sargo - siehe Foto) und Argyrosomos regius (Adlerfisch, port. Corvina), die in Aquakultur vor Armora aufgezogen wurden, werden mit Schiffen im offenen Atlantik ausgesetzt.
Die Winzlinge mit einem Gewicht von 10 - 40g kommen bei einem künstlich angelegten Riff, das für die Muschelzucht angelegt wurde, in Freiheit.. In diesem Gebiet ist der Fischfang verboten, so dass die Fische sich an ein Leben im offenen Atlantik gewöhnen können.
Mit dieser Aktion will IPMA den Fischbestand  vermehren, um die kleinen Fischer an der Algarve-Küste zu unterstützen.
Quelle: http://www.ipma.pt  

30 Juli 2015

Quarteira: Pitbull-Attacke am Strand

Zwei wilde Hunde (Pitbull-Mischlinge) haben am gestern am späten Nachmittag am Strand von Quarteira einem Badegast schwere Bisswunden zugefügt und eine Panik unter den Besuchern verursacht.
Die Hunde  tauchten am Strand auf, als die Rettungsschwimmer bereits ihren Dienst beendet hatten. Zunächst sprang einer der Hunde am Rücken einer Frau hoch und beschnupperte ihr Höschen, als diese ihren Freund im Wasser filmte. Der Freund kam zur Hilfe und verscheuchte die Tiere. Das quittierten die Strandbesucher noch mit Lachen.
 Etwa 150 m weiter schnappte der gleiche Hund nach der Plastikschaufel eines Kindes, das nur leicht verletzt wurde. Dann fand der Hund offensichtlich den Papierdrachen eines anderen Kindes interessanter und stürzte sich auf die Mutter des Kindes. Mittlerweile waren die Strandbesucher in Panik geraten, die Polizei wurde gerufen.
Ein 57jähriger Badegast wollte der attaktierten Frau zur Hilfe kommen und den Hund ablenken. Dabei stürzte er und der Hund verlor offensichtlich seine Beisshemmung. Er biss in das rechte Bein des Helfers und riss einen Muskel auf. Am linken Bein wurden Schürfwunden diagnostiziert.
Ein zufällig am Strand anwesender Arzt und ein Krankenpfleger leisteten Erste Hilfe.
Die flüchtigen Hunde wurde nach einer Verfolgungsjagd etwa 1 km entfernt von der GNR eingefangen und in das Tierheim von Loule gebracht.

Quelle: http://www.publico.pt
 

28 Juli 2015

Portimao: Konzert "Best of" mit Mariza

 
Portugals Fado-Star Mariza kommt an die Algarve. 
Am Sonnabend, d. 1. August gibt sie ein Konzert in Portimao, wo sie ihr letztes Album "Best of" mit ihren grössten Erfolgen präsentieren wird. Die Vorstellung beginnt um 22.00 Uhr, Einlass ist bereits 1 Stunde vorher. Die Karten kosten 25 - 40 Euro und können in den Geschäften FNAC, Worten, Reisebüro Abreu sowie bei blueticket.pt erworben werden. Auch im Parque de Feiras e Exposicoes de Portimao gibt es eine Kasse, die Montag - Freitag von 09.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet ist. 

Lagoa: Kunstdiebstahl in der "Galeria Arte Algarve"

Einen seltenen Fall von Kunstdiebstahl meldet die "Galeria Arte Algarve" in Lagoa.
Die grösste Galerie an der Algarve stellt in den ehemaligen Lagerräumen der örtlichen Weinkellerei, direkt an der EN 125 gelegen, aus.
Wie jetzt erst öffentlich wird, haben bereits am Montag, d. 13. Juli Diebe 11 Kunstwerke (Bilder und Fotografien) gestohlen. Der Wert wird auf 12.000 Euro geschätzt. Es handelt sich um kleine Formate, die leicht zu transportieren sind. Die Diebe sind von der angrenzenden Weinkellerei eingedrungen. Dieser Zugang ist nicht alarmgesichert.Obwohl die Kunstwerke versichert sind, hofft man, sie wieder aufzufinden.
Quelle (mit guten Fotos der gestohlenen Werke): http://portugalresident.com 

26 Juli 2015

Praia do Oura / Albufeira: Zwergwal vor dem Strand

Ein besonderes Schauspiel bot sich am Freitag Nachmittag Urlaubern am Praia do Oura in Albufeira. In nur etwa 400 m Entfernung vom Strand schwamm ein Zwergwal (Balaenoptera acutorostrata).
Ein Ausflugsboot entdeckte den Wal und fotografierte ihn auch (siehe link).
Der Wal war etwa 9 -10 m lang, was bei erwachsenen Wal-Weibchen durchaus der Norm entspricht.
Ein Biologe von Zoomarine erklärte zu dem "Phänomen", dass Zwergwale an der Atlantikküste regelmässig auftauchen. Aussergewöhnlich sei nur, dass ein Tier so nah an den Strand kommt. Seine Erkärung: Entweder der Wal hat Futter - sprich kleine Fische - gesucht oder ist nur zur Entspannung entlang der Küste geschwommen ......

23 Juli 2015

Monchique: Erdbeben der Stärke 3,4 der Richterskala am 22.07.15

 
Einen ordentlichen Schreck bei den Bewohnern in Monchique und Umgebung verursachte ein Erdbeben am frühen Morgen des 22.07. Nach den  Aufzeichnungen des Metereologischen Instituts hat an diesem Tag um 05.35 Uhr die Erde mit einer Magnitude von 3,4 nach der Richterskala gebebt. Das Epizentrum lag nur 4 km nordöstlich von Monchique. 
Wie Bewohner der CORREIOdamanha schilderten, wurden viele von dem Beben aus dem Schlaf gerissen. Nicht nur das Bett, sondern Gegenstände im ganzen Haus haben gewackelt.
Der Kommandant der Feuerwehr von Monchique erhielt viele besorgte Anrufe. Er gab aber Entwarnung. Weder Personen noch Sachen sind bei dem Erdbeben beschädigt worden.  

22 Juli 2015

Loule / Faro: Planung für den Mega-Shopping-Komplex IKEA

 
Die Planung für den Mega-Shopping-Komplex IKEA bei Loule/Faro schreitet voran. 
Nachdem IKEA bereits bekannt gegeben hatte, sein Möbelhaus im nächsten Jahr zu eröffnen, wurden jetzt Details für den 2. Bauabschnitt öffentlich.
 Danach wird auf dem Gelände ein Designer Outlet Algarve errichtet. Es bietet auf 17 Tausend Quadratmetern Platz für 110 Geschäfte. Die Vermarktung und Verwaltung des Designer Outlets hat IKEA an die österreichische Firma ROS Retail Shopping Outlet vergeben. Das Designer Outlet soll im Sommer 2017 eröffnet werden.
Neben dem IKEA Kaufhaus mit 27 Tausend Quadratmetern und dem Designer Outlet mit 17 Tausend Quadratmetern ist als dritter Komplex noch ein " centro comercial tradicional" mit 41.800 Quadratmetern auf 2 Stockwerken geplant, das vermutlich 2018 folgen wird. 
Die heimischen Wirtschaftverbände laufen gegen die Pläne Sturm und befürchten eine Austrocknung der ortansässigen Geschäfte. Zum wiederholten Mal wurde eine einstweilige Verfügung bei Gericht beantragt. Bisher waren diese Schritte jedoch erfolglos.

21 Juli 2015

Silves: "XII Feira Medieval" vom 07.-16.08.

Das grösste und wohl auch beliebteste Mittelalterfest an der Algarve wird jedes Jahr in Silves gefeiert.
Die "XII Feira Medieval" findet vom 07. - 16. August im historischen Kern der Stadt rund um die Burg statt. Um 18.00 Uhr geht es mit einem Umzug durch die Gassen los, gefeiert wird bis 01.00 Uhr, am 16.08. bis 24.00 Uhr. Der Eintritt kostet 2 Euro pro Tag, Kinder bis zu einer Grösse von 1,30m haben freien Eintritt. Wer jeden Tag mitfeiern möchte, kann auch für 4 Euro ein Armband kaufen.

19 Juli 2015

Albufeira: Firma Dolphins Drive mit neuem Delfinbeobachtungs-Schiff für 100 Passagiere

 
Mit einem für 100 Passagiere ausgelegten Kataraman will die in Albufeira ansässige Firma Dolphins Drive gross in das Geschäft mit Delfinbeobachtungen einsteigen. Gestern wurde das neue Schiff auf  den Namen "Ocean Drive" getauft. Die Betreiber kündigen an, in der Sommersaison etwa 30 Tausend Touristen zu den Delfinen zu fahren. Begleitet werden die Touren von Biologie-Studenten der Uni Faro, die den Passagieren die Tierwelt erklären. Die Fahrt kostet für einen Erwachsenen 40 Euro, eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern zahlt 100 Euro.
 Der Katamaran wurde auf einer Werft in Vila Real de Santo Antonio gebaut. Die Investition von über 1 Million Euro kommt zu 80 % aus EU-Mitteln, was der bei Taufe anwesende Staatsekretär aus Lissabon denn auch lobend erwähnte.
Das bei Umweltschützern kritisch gesehene Geschäft mit Delfinbeobachtungen wird an der Algarve von mehr als ein Dutzend Firmen betrieben. Diese fahren allerdings mit kleineren Schlaubooten (10 - 12 Personen) aufs Meer hinaus. 
An Delfinen vor der Algarve-Küste herrscht kein Mangel. In der vergangenen Woche wurden mehr als 200 Delfine gesichtet, wie ein Ausflugsbetreiber aus Faro der Zeitung Publico schilderte. Das spricht für sauberes Wasser und viele Fische.

18 Juli 2015

Faro: Schwerer Motorradunfall

Eine 24jährige Fussgängerin starb heute Nacht in Faro bei einem Zusammenstoss mit einem Motorrad.
Der Unfall ereignete sich gegen 01.30 Uhr auf der EN 125/10 in Richtung Faro - Flughafen. Diese vierspurig ausgebaute Strasse führt zum Flughafen und weiter zum "Vale das Almas", wo gerade das internationale Bikertreffen stattfindet.
Die Fussgängerin wollte die Strasse überqueren und wurde dabei von einem Motorrad angefahren. Fahrer und Beifahrer des Motorrades - 23 und 24 Jahre alt - wurden bei dem Zusammenstoss schwer verletzt und liegen im kritischen Zustand im Krankenhaus Faro.
Ob es sich bei den Opfern um Teilnehmer des Motorradtreffens handelt ist noch unklar.
Quelle: http://www.sulinformacao.pt

16 Juli 2015

Olhao: "Festival do Marisco" vom 10. - 15. August

 
Sommer an der Algarve bedeutet auch Zeit der grossen Volksfeste. Eines der beliebtesten ist das "Festival do Marisco" in Olhao, das in diesem Jahr bereits zum 30.mal veranstaltet wird. Vom 10. - 15. August sind im Jardim Pescador Olhanense  Muscheln und Krustentiere aus der Ria Formosa wieder die Hauptsache. Als "Begleitung" gibt es Süsswaren, Handwerkskunst und natürlich Konzerte bekannter Künstler. Für Fado- Liebhaber dürfte der 11.August interessant sein. An diesem Tag treten Julio Resende, Ana Moura und Ana Bacalhau auf.
Geöffnet ist das Fest von 19.30 - 01.30 Uhr. Tickets gibt es bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 9 - 12 Euro (ängt von dem jeweiligen Konzert ab), Kinder von 7-12 zahlen 4 Euro.
Quelle (mit Programm): http://www.festivaldomarisco.com